Training beginnt mit einer Überraschung

Training beginnt mit einer Überraschung

Am 04.03.2020 begann das Training unserer Jüngsten, der weiblichen Jugend F2 mit einer Überraschung. Der Geschäftsführer der Johanniter-Unfall-Hilfe Regionalverband 

Oderland-Spree, Herr Uwe Kleiner, war mit einer großen Tüte voller Trainingsmaterial in der Sport Halle erschienen. Stangen, Ringe, Bälle u.v.m. hat er für den Verein an die jüngsten

Sportlerinnen als Spende übergeben. Die Freude bei den Mädchen und Verantwortlichen war riesengroß. Der Verein bedankt sich recht herzlich bei der Johanniter-Unfall-Hilfe und 

wird weiter mit guten Leistungen und der Ausbildung von Kindern seiner Verantwortung gerecht werden.

« zurück zur Übersicht